Bamberger besuchten Flintenparcours in Tambach

2016-08-13 FlintenparcoursEinen ereignisreichen Tag, der ganz der Kunst des Flintenschließens gewidmet war, verbrachten einige Mitglieder der Bamberger Jäger in Tambach. Organisiert wurde das Schießen vom Obmann der BJV-Kreisgruppe Wolfgang Linsner, der den Tambacher Flintenparcours exklusiv für die Bamberger gebucht hatte. Wie immer zeigte sich, dass Üben niemals schadet, denn insbesondere zu Anfang des Schießens merkten selbst die erfahreneren Schützen, das allzu lange Übungsintervalle der ein oder anderen Taube dabei halfen, unbeschossen im Gelände zu landen. Doch schnell kehrten die Schützen zu altbewährter Form zurück, so dass am Ende einige Schießnadeln „erkämpft“ wurden und zur Jahreshauptversammlung vergeben werden können.