Gut besuchte Jahreshauptversammlung fand in der Kunigundenruh statt

Die Jagdhornbläser der Kreisgruppe Bamberg umrahmten die Jahreshauptversammlung sehr festlich. REY_4456 (1024x683)Der 1. Vorsitzende Klaus Teufel begrüßte die anwesenden Mitglieder und eröffnete die Jahreshauptversammlung zunächst mit dem Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder der Kreisgruppe. Anschließend wurden die Treuenadeln für die BJV-Mitgliedschaft verliehen. Für 50 jährige Treue wurden geehrt die Herren Bernhard Hollfelder und Johann Koch. REY_4401 (683x1024)Für 40 jährige Treue erhielten Robert Maid, Walther Holland, Dr. Sigrid Schwenk, Dr. Walter Bruhn, Otto Kubrick und Volker Conrad die Treuenadeln überreicht. REY_4423 (1024x683)Mit großer Mehrheit sprachen sich die Mitglieder für die Fortsetzung des neueingeführten „Bamberger Jägerblättla“ aus. 1. Vorsitzender Klaus Teufel berichtete vom Baufortschritt der neuen Hütte, die am Hundeplatz im Lehrrevier die Ausrüstung zur Jagdhundeausbildung beherbergen soll und zu Ausbildungszwecken der Jungjäger dienen wird. Zudem sind für 2017 öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen wie Exkursionen im Rahmen der Aktion „Lernort Natur“ dort geplant.