Welpenfrühprägung

Welpenfrühprägung

Die Welpenausbildung mit einem 10-stündigen Welpenschulprogramm hat zum Ziel, schöne Mensch-Hund-Teams zu prägen, die durch eindeutige Körpersprache auffallen.

Der Fokus des 1. Kursteils richtet sich auf den kleinen Hund. Er lernt, optischen und akustischen Umweltreizen souverän gegenüber zu stehen.

In der zweiten Kurshälfte liegt der Schwerpunkt auf gutem Benehmen, ordentlicher Fussarbeit mit jeder Menge spielerischem Spass in den Übungen, Umgang mit Verleitungen, Geduld, gepaart mit der nötigen Konsequenz.

So  gelingt sauberes Apportieren, Arbeitsfreude und der Grundstein für den Dressurhundkurs im darauffolgenden Jahr ist gelegt!

Natürlich kommen Fragen und Tipps rund um das Thema Hund nie zu kurz. Humor, Spaß, ein bisschen Ironie und praktische Alltagsbewältigung, die zur optimalen Teambildung führen, gehören in den Mittelpunkt der Tagesordnung. Akkustische Reize und eindeutige Körpersprache werden menschlicherseits so eingeübt, dass jeder auch noch so kleine Hund freudig seinem Menschen folgen kann.

Mitzubringen sind ein Hund, eine Leine, viel Geduld und Humor, sowie genügend Kondition.

Auch 2016 findet ein Welpenkurs für BJV -Mitglieder statt, Termine werden noch bekannt gegeben.

Der Kurs umfasst 10 Einheiten á 1,5 Stunden.

Ansprechpartner / Anmeldung bei:

Anke Bielz
Telefon: 09190 / 99 61 19
eMail: anke(at)bielz-ag.de